Duisburg: St. Matthias in Meiderich-Berg

Ein erster Blick bei unserer Recherche zu den Orten im Ruhrgebiet, die Geschichte erzählen, galt auch den eigenen Kisten und Alben mit Fotos aus dem Familienalltag, die zum Teil von Großeltern und Urgroßeltern in unsere Hände gelangt waren. Noch habe ich weder Fotos noch eine Geschichte in diesem Teil meines Privatarchivs für das Buch gefunden.

Aber eine Randnotiz lässt sich erzählen, weil ich auf eine Art Postkarte stieß, die die katholische Kirche in Meiderich-Berg zeigt, einmal wie ich sie als Kind habe kennen gelernt und einmal wahrscheinlich als Vorkriegsbau. Nun wird in diesen Tagen der längst schon profanierte Kirchbau von St. Matthias abgerissen. Ich nehme an, Gemeinde- und Vereinshaus bleiben auch nicht stehen. So mischten sich die jüngst gesehenen Bilder vom Abriss mit den Erinnerungen an Sonntagsmessen, die ich auf der Empore beim Kirchenchor verbracht habe; an den Frühschoppen des Großvaters nach der Messe im Vereinsheim, wo die Luft in einer Ecke immer vom Zigarrenrauch auf mich sehr beeindruckende Weise vernebelt war; und an die Kleidungsstücke, die ich mit meiner Großmutter immer ins Gemeindehaus gebracht habe, wo Anni Gietzen nähte. Eine Frau, die ich nicht näher kannte, deren Name aber meine Kindheit begleitete.

DU_Meiderich_StMatthias_b

Ist das der Innenraum von St. Matthias?

DU_Meiderich_StMatthias_innen_b

Ein paar Fotos illustrieren zudem den Gemeindealltag.
ChorprobeDU_Meiderich_StMatthias_kirchenchor_probe­_b

Karnevalsitzung 1969

DU_Meiderich_StMatthias_karneval_1969b

Karnevalsitzung, eine andere Session. Die Sitzordnung des Elferrats und die Dekoration lassen ein anderes Jahr vermuten, zumindest eine andere Veranstaltung. Viel Zeit lag aber nicht zwischen dem oberen und den unteren beiden Fotos.

DU_Meiderich_StMatthias_karneval_1b

DU_Meiderich_StMatthias_karneval_2b

Nun aber wieder ihr: Schickt uns Eure Orte im Ruhrgebiet, die Geschichte erzählen. Wenn ihr nur historische Fotos habt, finden wir vielleicht die Geschichte dazu. Wenn ihr nur die Historie kennt, versuchen wir ein Foto dazu zu bekommen. 

Ausführliche Hinweise zu dem Buchprojekt findet ihr mit einem Klick weiter.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Duisburg: St. Matthias in Meiderich-Berg

  1. Pingback: Ruhrstadt – Der Karneval zwischen den 1950ern und 1982 in Bildern | Orte im Ruhrgebiet, die uns Geschichte erzählen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s