Beifang: Duisburg – Kaiser-Wilhelm-Denkmal am Kaiserberg

Während der Arbeit an 111 Orte im Ruhrgebiet, die uns Geschichte erzählen haben sich viele Informationen und Bilder angesammelt, die wir aus unterschiedlichen Gründen für das Buch selbst nicht genutzt habe. Es ist eine Art Beifang unserer Recherche. Einiges davon braucht eine erklärende Geschichte. Viele historischen Fotos aber stehen auch für sich und lassen sich als Einzelstücke betrachten. In loser Reihe stelle ich einen Teil dieses Beifangs online. Einordnende Kommentare sind gerne gesehen.

Fotografen und Rechteinhaber der Fotos habe ich nicht immer ermitteln können. Ich bitte Fotografen und Archive sich bei mir zu melden.

Dieses Foto wurde um 1939/1940 vor dem Kaiser-Wilhelm-Denkmal auf dem Kaiserberg in Duisburg aufgenommen. Lange konnten die Duisburger ihre Erinnerungsfotos nicht mehr vor der Metallskulptur des Kaisers machen. 1942 wurde das Metall eingeschmolzen und zur Waffenproduktion genutzt. 1898 war das Denkmal errichtet worden. Seinerzeit noch mit Wasserspiel und Skulpturenschmuck vor dem Sockel. Es reihte sich ein in die Vielzahl der Kaiser-Wilhelm-Denkmäler, die nach dessen Tod im Jahr 1888 entstanden sind. Bei Wikipedia wird eine lange Liste geführt.

 

1939vielleicht_Kaiserbergdenkmal

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s