Etabliertes Seifenkisten-Revival

Wenn wir uns in 111 Orte im Ruhrgebiet, die uns Geschichte erzählen mit der Seifenkistenrennstrecke in Duisburg beschäftigen, können wir nicht nur über ein sehr populäres Freizeitvergnügen im Deutschland ab Ende der 1950er Jahre berichten. Zudem lässt sich mit den Seifenkistenrennen einiges darüber erfahren, wie Opel als Automobilunternehmen die eigene Marke einerseits mit den Attributen des Sports bewerben wollte und andererseits Kinder als Kunden der Zukunft früh an die Marke zu binden versuchte.

Bis 1971 waren die Rennen eine jährlich stattfindende und viel besuchte Veranstaltung, bei der Deutsche Meisterschaften ausgetragen wurden. Danach fanden sie nur noch sporadisch statt. Nun berichten WAZ/NRZ, das letztjährig nach 21 Jahre Pause erstmals wieder am Alsumer Steig durchgeführte Seifenkistenrennen erfährt vom 28. bis 30. August eine Wiederholung als Meisterschaftswettbewerb für Deutschland und Europa. Den sportlichen Wert erhält das Rennen in Duisburg damit zurück. Klar verändert hat sich aber sicher dessen Werbewert für die Automobilindustrie.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Etabliertes Seifenkisten-Revival

  1. Pingback: Zum Weiterklicken: Neuer Beitrag – 111 Orte im Ruhrgebiet, die uns Geschichte erzählen | Ralf Koss

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s