Der Himmel über der Ruhr ist blau – Das Programm am 7.7. in Oberhausen-Sterkrade

Am Donnerstag, den 7. Juli, lese ich ab 19.00 Uhr in der Stadtteilbibliothek Sterkrade bei freiem Eintritt. „Der Himmel über der Ruhr ist blau“ heißt das Programm zum Buch „111 Orte im Ruhrgebiet, die uns Geschichte erzählen“.

Wir sehen uns in der Stadtteilbibliothek Sterkrade, Wilhelmstraße 9, 46145 Oberhausen.

Der Himmel über der Ruhr ist blau

Was aus dem Schmuddelkind Ruhrgebiet wurde

Lange Zeit wusste niemand, wie er das Schmuddelkind von Rheinland und Westfalen nennen sollte. Irgendwann ließ es sich nicht mehr übersehen. Zu bedeutend waren Zechen und Stahlwerke geworden. Heute ist der Dreck in den Straßen des Ruhrgebiets verschwunden, aber auch ein Großteil der Industrie. Der Himmel über der Ruhr ist wieder blau, und Nachkommen des Schmuddelkinds fragen sich manchmal, wer sie eigentlich sind. Mit seinem Buch „111 Orte im Ruhrgebiet, die uns Geschichte erzählen“ lädt Ralf Koss ein, sich die Biografie des Schmuddelkindes Ruhrgebiet näher anzusehen. Stadtluft machte in Dortmund, Essen und Duisburg frei. Der Ruhrgebiets-Fußball stellte früh den DFB-Präsidenten. Filmregisseure von Weltruhm kamen nach Oberhausen, und Orchestermusikern wurde Zuflucht gewährt. Ralf Koss geht auf eine Zeitreise durch die Ruhrgebietsgeschichte, die er im Alltag der Ruhrstädter auf berührende und manchmal komische Weise immer auch wiederfindet.

Eine Veranstaltung im Rahmen des Sonderprogramms Aufgeschlagen! des Landes Nordrhein-Westfalen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s